Mannschaften

weibliche Jugend B


Spielberichte

9. Spieltag

 

HSG Weißeritztal : HSV Weinböhla     9:18 (2:12)

 

Am Sonntag, den 10.02.2019, fand das Rückrundenspiel der weiblichen B-Jugend gegen den HSV Weinböhla statt. Durch Verletzungen geschwächt, starteten wir 11:40 Uhr das Heimspiel. Vielen Dank an Laura, Nina und Paula aus der C-Jugend, von denen wir tatkräftige Unterstützung erhielten.


In den ersten zwei Minuten verlief das Spiel ausgeglichen (Spielstand 2:2). Dann ließen wir im Angriff nach, nutzten Chancen nicht und auch in der Abwehr unterliefen uns Fehler. So bauten die gegnerischen Spielerinnen ihre Führung auf 2:12 bis zur Halbzeitpause aus.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergrößerte Weinböhla zunächst mit zwei weiteren Toren diesen Abstand. Doch Stine, die sich auf ihrer Position oft freigelaufen hat, erzielte für unsere Mannschaft zwei Treffer in Folge. So stand es in der 33. Minute 4:14. Leider funktionierten angekündigte Spielzüge selten, auch, wenn wir gegen Ende des Spiels mehr Tore warfen. Außerdem fehlte uns im Angriff die Dynamik. Insgesamt verbesserte sich unsere Abwehr im Laufe des Spiels jedoch und Nathalie, unsere Torfrau, zeigte erneut eine wirklich gute Leistung. So konnte Weinböhla nur einen von sieben 7-Metern verwandeln. 15 Sekunden vor Schluss erzielte Nina den letzten Treffer. Am Ende mussten wir uns mit einem Spielstand von 9:18 geschlagen geben.

(Julia)

 

HSGW mit:
Nathalie (Tor), Olivia, Nina (1), Paula, Stine (2), Lara (1), Laura, Alisa (3), Sara, Julia (2)